Queen's Award for Enterprise

Beratung zum Gießverfahren

Unsere Experten können Ihnen während des gesamten Projektzyklus zur Seite stehen. In die Beratung zum Gießverfahren von Grainger & Worrall fließen die Fertigkeiten bei der Fertigung von Werkzeugen und Gussteilprototypen ein. Dies in Kombination mit seinem Wissen und der Fachkenntnis von Simulationsmethoden, Projektmanagement, Produkteinführung und Serienfertigung bietet den Kunden eine komplette Lösung vom Entwurf bis zur Produktionsserie.
Wir haben außerdem mit vielen der führenden Beratungsfirmen der Welt zusammengearbeitet, um Konzeptentwürfe im Frühstadium bis zur ausgereiften Produktion zu bringen.

Die Gestaltung des Gießverfahrens, die Optimierung der Gießereiwerkzeuge und die Simulation des Gießverfahrens sind zentrale Bestandteile unseres technischen Dienstleistungsangebots.

Die Fachkenntnis von Grainger & Worrall in der Gießtechnologie ist weltweit führend auf dem Gebiet der komplizierten Sandgussteile mit hoher Integrität und wir unterstützen große OEM-Hersteller, Tier 1-Lieferanten und erstklassige Kunden aus der Raumfahrt.

Unsere hochmoderne interne Simulation von Metallströmung und -erstarrung in der Prototypphase liefert unseren Experten die wichtigsten Informationen, um optimierte Werkzeugkonstruktion und Gießmethoden zu ermöglichen und dieses Wissen auf die Großserienproduktion zu übertragen.

ENTWURF VON GIESSEREIEN

Wir haben viele neue Gießereien in aller Welt entworfen und in Betrieb genommen. Unsere Ingenieure haben jahrzehntelange Erfahrung auf ihrem Gebiet.

Die Grainger & Worrall Beratung zum Entwurf von Gießereien hat mit Unternehmen in Europa, Nord- und Südamerika und Asien zusammengearbeitet. Die Aktivitäten umfassen Spritzgussmethodologie für Kfz, mittelgroße und schwere Dieselmotoren, Rennsport, Hochleistungskomponenten und unkonventionelle Motortechnologie.

Wir können Sie bei gießtechnischer Konstruktion, Computeranalyse von Gussteilen und Fertigungsverfahren wie Metallströmung und -erstarrung, Mikrostruktur, mechanischen Eigenschaften und Restspannungen, Kernausblasen und -begasen unterstützen. Das gilt auch für alle Aspekte der Prozessoptimierung für den Metallguss wie Metallurgie, Gießlauf- und -zufuhrsystemen, Kern- und Modellbau, Formenmontage und -handhabung, Metallschmelze und -bearbeitung, Gussnachbearbeitungsvorgänge.